Mitgliederversammlung vom 14.03.2012

18. März 2012 von · Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung vom 14.03.2012 

In der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Tecklenburg am vergabgenen Mittwoch konnte der Vorsitzende Klaus Holthaus gleich zwei überörtliche hochrangige politische Vertreter begrüssen. Die Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer aus Horstmar, die auch den Wahlkreis um Tecklenburg betreut, berichtete folgendermassen aus

Berlin: Die SPD-Fraktion steht aus dem europäischen Gedanken heraus und der absoluten wirtschaftlichen Notwendigkeit zur Griechenlandhilfe. Ihr persönliches Nein begründete sie mit den aus sozialdemokratischer Denkweise fehlenden Forderungen, wie das Fehlen eines Mindestlohnes, die allzu starke Belastung der Rentenempfänger oder nicht nachhaltig genug gefoerderten Steuerzahlungen der durchaus leistungsfähigen Mitglieder der griechischen Bevölkerung. In der anschliessenden Diskussion – auch hier zeichnete sich eine breite Mehrheit für die Unterstützung und Rettung Griechenlands ab – wurde deutlich dass ein gewaltiges Hilfsprogramm erforderlich ist, für das eine funktionierende Verwaltung unabdingbar ist. Kritisch wurde angemerkt, dass es sich um eine wahnsinnige Geldmenge handelt und die Internationalen Transaktionen strenger überprüft werden müssen.

Weil sich am letzten Mittwoch die Dinge in Düsseldorf überstürzten, hatte Bürgermeister Stefan Streit den Landtagsabgeordneten Frank Sundermann aud seiner Heimfahrt nach Westerkappeln angerufen und gebeten, die Mitglieder über den neuesten Stand zu informieren. Danach haben die Abgeordneten der Minderheitsregierung auf ein Einlenken einiger Mitglieder anderer Fraktionen gehofft, damit die erfolgreiche Arbeit von SPD und Grünen fortgesetzt werden kann. Die starre Haltung ist nur nachzuvollziehen aus den Gedanken, durch Neuwahlen die eigene Position zu berbessern, was allerdings nach momentanen Umfragen als sehr unwahrscheinlich eingeschätzt wird. Fest steht allerdings, dass an einem der ersten Wochenenden im Mai die Neuwahl durchgeführt werden muss.

Nach Vorstellung der Ortsvereinsfahrt in das niederländische Bourtange am Samstag, 09. Juni 2012 durch Birgit Reinholz-Blom und Mitorganisator Michael Baer (Anmeldungen baldmöglichst bei den Vorgenannten oder dem Vorsitzenden) und Delegiertenwahlen schloss der Vorsitzende eine informative Versammlung mit ausgiebigen und tiefgreifenden Diskussionen gegen 21.30 Uhr.

Artikel von Klaus Holthaus

Ortsvereinsausflug 2012

18. März 2012 von · Kommentar verfassen 

Liebe Genossinnen,

liebe Genossen,

 

in diesem Jahr möchten wir mit Euch  am Samstag, 09.06.2012 einen Ausflug nach  Westerwolde zur Festung Bourtange unternehmen.

Nahe der deutschen Grenze liegt in der herrlichen Groninger Landschaft im wunderschönen Westerwolde eine einzigartige Sehenswürdigkeit:

 

Die Festung Bourtange

http://www.bourtange.nl/
Die Geschichte dieser Festung reicht bis ins Jahr 1580. Prinz Wilhelm von Oranien gab den Auftrag zum Bau dieses Fünfecks nahe der deutschen Grenze. Hier war der Verbindungsweg zwischen Groningen und Meppen bzw. Westfalen.
Ein Besuch in Bourtange vermittelt einen lebendigen Eindruck vergangener Zeiten. In Ausstellungen oder dem Museum, bei einem Spaziergang auf dem Wall oder eine Kanufahrt im Kanal fühlt man sich  ins 18. Jahrhundert zurückversetzt. Ein Film und eine anschließende Führung informieren über die Geschichte der Festung.

Bei Kaffee und Kuchen, könnt Ihr auf dem  Marktplatz die Atmosphäre zu genießen.

 

  • Wir starten in Leeden bei Antrup um                                                                12:30 Uhr
  • weitere Zustiegmöglichkeiten Tecklenburg Chalonnes-Platz                     12:45 Uhr
  • und in Ledde vor dem Gasthof Folsche                                                           13:00 Uhr

 

Gegen 17:15 Uhr starten wir die Rückfahrt, damit wir gegen 19:00Uhr wieder in Leeden sind.

Bei einem gemeinsamen Abendessen und netten Gesprächen in der Gaststätte Antrup werden wir den Tag ausklingen lassen.

 

Für den Ausflug mit Abendessen möchten wir einen Unkostenbeitrag von   15,00 €
erheben. Falls jemand nur am Abendessen teilnehmen möchte                    10,00 €
Oder wer nur am Ausflug mit teilnehmen möchte                                                10,00 €

Kinder bis 14 Jahre sind frei.

 

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.

Anmeldungen nehmen bis spätestens 03.06.2012 entgegen          Michael Bähr     Tel.05481 95901

(Frühere Anmeldungen sind sehr erwünscht!)                                       Birgit Blom       Tel.05481 5875

Klaus Holthaus Tel.05482 1571

 

Es grüßt Dich der SPD Ortverein Tecklenburg

 

Ortsvereinsvorsitzender

Klaus Holthaus

Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Tecklenburg

24. November 2011 von · Kommentar verfassen 

Der SPD-Ortsverein Tecklenburg hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen in die Gaststätte „Antrup“ in Leeden, und viele kamen.

Sicherlich auch, weil der ehemalige Bundestagsabgeordnete des hiesigen Wahlkreises, Dr. Reinhold Hemker, der mit großem Einsatz in der AG 60 plus der SPD tätig ist und schon vorher seine Sprechstunde abgehalten hatte,über ein Reformkonzept gegen Altersarmut berichtete. Nachdem der Vorsitzende Klaus Holthaus die Erschienenen begrüßt und die Versammlung eröffnet hatte,berichtete Dr. Hemker über den Weg zu einer Erwerbstätigenversicherung mit Mindestrente. Weiterlesen

« Vorherige SeiteNächste Seite »