SPD steht einstimmig hinter Stefan Streit

23. Februar 2015 von  

Tecklenburg. Auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Tecklenburg wurde der amtierende Bürgermeister Stefan Streit einstimmig zur Bürgermeisterwahl am 13. September 2015 nominiert und ohne Gegenstimmen und Enthaltungen in geheimer Abstimmung gewählt .

Stefan Streit bedankte sich für das Vertrauen und ließ die letzten 5 Jahre Revue passieren .

So habe sich seit seiner Wahl zum Bürgermeister in Tecklenburg mit seinen 4 Ortsteilen einiges getan. U.a. wurden unter Einhaltung des jeweiligen Kostenrahmens die Dorfplätze in Ledde und Brochterbeck neu gestalte sowie die Zweifachsporthalle in Tecklenburg fertiggestellt, Radwege zur besseren Sicherheit geschaffen und Wohn- und Gewerbegebiete erweitert.

Die Breitbandversorgung in Leeden sowie die Umgestaltung des Stiftensemble stehen kurz vor der Umsetzung. Ein weiteres großes Projekt sei der Neubau des Hotels Burggraf, welches nun durch das vom Land NRW geförderte Architektenwettbewerbsverfahren Gestalt annehme: „Hierauf haben wir lange hingearbeitet“ und „soweit waren wir noch nie, inklusive eines realistischen Zeitplans“, führet der Bürgermeister aus.

Der Schulstandort Tecklenburg mit seinen 4 Grundschulen sei durch die Gründung des Grun
dschulverbandes gesichert worden. Ein großes Ziel sei neben der deutlichen Erweiterung und Vermarktung des Gewerbegebietes Haken-/Wechter und Gildestr. die Erreichung eines ausgeglichenen Haushalts in den nächsten 5 Jahren durch das Sanierungskonzept. Mit dem Konzept zur strategischen Ausrichtung unserer Stadt und externer Unterstützung sichern und erweitern wir den Erfolg der in den letzten Jahren durchgeführten Konsolidierungsmaßnahmen. Dabei haben Rat und Verwaltung immer erst auch an sich selbst gespart: Der Stadtrat wurde verkleinert und die Aufwandsentschädigungen auf Sitzungsgeld umgestellt. Außerdem zieht das Rathaus noch in diesem Jahr in das Kreishaus.

Aber auch in den nächsten Jahren bedarf es weiterhin viel verwaltungsrechtlichen und strategischen Geschick. Dieser Aufgabe möchte sich Stefan Streit weiterhin gern zum Wohle aller 4 Ortsteile und deren Bürgerinnen und Bürger unserer schönen Festspielstadt Tecklenburg widmen.

Bürgermeister Stefan Streit zusammen mit dem neugewählten SPD-Ortsvereinsvorstand der Stadt Tecklenburg

 

Für die SPD-Tecklenburg
Silke Sundermann
stellvertretende OV-Vorsitzende & Pressewartin

Kommentare

Kommentare geschlossen